Impressum | Haftungsausschluss / Disclaimer

Kaffee Rezepte

Jeder kennt die Situation, dass man in einem Cafe vor der Getränkekarte sitzt und überlegt, was man denn heute mal neues trinkt. Am Ende landet man dann aber doch wieder bei seinem bisherigen Kaffee oder vielleicht auch noch Cafè au lait. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, werden im Folgenden die bekanntesten Getränke aufgeführt und zum nachmachen erklärt. Lassen Sie es sich schmecken!

Espresso

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver
Zubereitung: Das heiße Wasser wird unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst
Eigenschaften: Der Espresso ist haselnuss-braun marmoriert, mit einem Stich ins Rötliche an seiner Oberfläche.
Bei sieben Gramm Kaffeepulver liegt der Koffeingehalt bei 80 bis 120 mg.

Ristretto

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver und 1/3 weniger Wasser, als man beim Espresso nutzt.
Zubereitung: Der Ristretto muss stärker gepresst werden als der Espresso.
Eigenschaften: Koffeinhaltiger als ein Espresso.

Café Corretto

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver und Anis, Sambuca, Amaretto, Grappa oder Fernet.
Zubereitung: Das heiße Wasser wird, wie beim Espresso unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst. Anschließend gibt man noch einen Schuss Anis, Sambuca, Grappa oder Fernet dazu.
Eigenschaften: Der Kaffee Corretto hat wie der Espresso einen sehr hohen Koffeingehalt, beinhaltet aber zusätzlich noch Alkohol.

Café Crème

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver, davon acht bis neun Gramm etwas gröber gemahlenes Kaffeepulver.
Zubereitung: Das heiße Wasser wird, wie beim Espresso unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst, allerdings wird die Brühzeit um etwa 30 Sekunden verlängert.
Eigenschaften: Auf dem Kaffee entsteht eine Cremeschicht.

Kaffee Macchiato

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver und Milch.
Zubereitung: Das heiße Wasser wird, wie beim Espresso unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst und zum Schluss wird nach belieben kalte oder warme Milch hinzu gegeben.
Eigenschaften: Espresso mit einer Milchschaumhaube.

Milchkaffee

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver, davon acht bis neun Gramm etwas gröber gemahlenes Kaffeepulver und warme Milch. 1/3 Kaffe : 2/3 Milch
Zubereitung: Das heiße Wasser wird, wie beim Espresso unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst, allerdings wird die Brühzeit um etwa 30 Sekunden verlängert. Zum Schluss wird noch etwas erwärmte Milch und ein wenig Milchschaum hinzu gegeben.
Eigenschaften: Wenig Schaum

Caffè latte

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver, davon acht bis neun Gramm etwas gröber gemahlenes Kaffeepulver und warme Milch 1/3 Kaffe : 2/3 Milch
Zubereitung: Das heiße Wasser wird, wie beim Espresso unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst, allerdings wird die Brühzeit um etwa 30 Sekunden verlängert. Zum Schluss wird noch etwas erwärmte Milch und manchmal auch etwas Milchschaum hinzu gegeben.
Eigenschaften: Wird im Glas serviert.

Cafè au lait

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver, davon acht bis neun Gramm etwas gröber gemahlenes Kaffeepulver und warme Milch. 1/3 Kaffe : 2/3 Milch
Zubereitung: Das heiße Wasser wird, wie beim Espresso unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst, allerdings wird die Brühzeit um etwa 30 Sekunden verlängert. Zum Schluss wird noch etwas erwärmte Milch hinzu gegeben.
Eigenschaften: Cafè au lait hat im Gegensatz zum Milchkaffee und zum Caffè latte keinen Milchschaum.

Cappuchino

Zutaten: Sehr feines, extra stark geröstetes Kaffeepulver, Milch und Kakaopulver.
Zubereitung: Das heiße Wasser wird unter sehr hohem Druck durch das Kaffeepulver gepresst. Allerdings verwendet man beim Cappuchino mehr Wasser als beim Espresso. Die Haube besteht aus aufgeschäumter Milch und wird mit Kakaopulver bestreut.
Eigenschaften: Hat eine sehr dicke Milchschaumhaube.

Pharisäer

Zutaten: Kaffee, Rum, Sahne
Zubereitung: Man süßt den starken Kaffee mit Würfelzucker, fügt ihm 4 cl braunen Rum hinzu und verziert ihn mit einer Sahnehaube.
Eigenschaften: Wird in einer hohen becherartigen Tasse mit Untertasse serviert.